Ein Garten macht Schule

Kurzinfo

Mit dem Projekt „Ein Garten macht Schule“ wurden u.a. verschiedene ökologische und nachhaltige Themen an Schüler vermittelt.

Projektdaten

  • Projektleitung: Biologische Station Lippe e.V.
  • Fördersumme: 23.003 Euro
  • Laufzeit: 2008 bis 2009

Hintergrund

Ein viel diskutiertes Thema in der Umweltbildung und Naturpädagogik ist die Naturentfremdung von Kindern. Gleichzeitig sind Gewichtszunahme und Bewegungsmangel bei Kindern durch verschiedene Studien belegt.

Inhalt

Vor diesem Hintergrund wurden mit dem Projekt „Ein Garten macht Schule“ zum einen verschiedene ökologische und nachhaltige Themen an Schüler vermittelt, zum anderen wurden durch aktive Mitarbeit im schuleigenen Nutzgarten Bewegung und Interesse am Erzeugen (und Genießen) gesunder Lebensmittel vermittelt. Das Motto „Buddeln für den Burger“ bezeichnete diesen Aspekt des Projektes. Ergebnisse des Projektes sind ein Handbuch wie auch die Anlage von sechs Gärten in Kooperation mit den teilnehmenden Schulen. Das Handbuch enthält Hinweise zur Anlage eines Schulgartens sowie zur Organisation einer dauerhaften Betreuung, Gestaltungstipps, Hinweise zur Vermittlung umweltbezogener Themen unter Berücksichtung der Förderung der Bewegung („Buddeln für den Burger“) und Rezepte zur Zubereitung der Produkte unter dem Aspekt der Steigerung des Interesses an gesunder Ernährung („Gemüse schmeckt g…..ut“). Das Handbuch ist auf der Internetseite der Biologischen Station Lippe (http://www.biologischestationlippe.de/) als pdf-Datei verfügbar. Nach Abschluss des Projektes sollen die Gärten jetzt durch Ehrenamtliche weiter betreut werden. Dieser Projektbaustein ist nicht mehr umgesetzt worden, da die Projektbetreuerin an eine der teilnehmenden Schulen in eine Vollzeitstelle gewechselt ist und das Projekt deshalb zwei Monate früher endete. Allerdings ist das Stellenangebot auch ein Beleg für die erfolgreiche Projektarbeit. Dennoch sollen an vier der sechs beteiligten Schulen die Schulgärten fortgeführt werden.

Die Biologische Station Lippe e.V. erhielt für das Projekt „Ein Garten macht Schule“ eine Förderung in Höhe von insgesamt 23.003 Euro, verteilt auf zwei Jahre. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Biologischen Station Lippe e.V.